Skip to content

Musik zum Einschlafen

Musik zum Einschlafen published on

Musik kann enorm viele Emotionen zum Ausdruck bringen. Egal ob unsere Stimmung gerade fröhlich, traurig, lustig oder ernst ist, man findet immer die richtig Musik, in der man den derzeitigen Gemütszustand wiederspiegelt. Des Weiteren spiegelt Musik nicht nur einen Gemütszustand wieder, sondern kann ihn sogar auslösen.

Vielleicht kennt man Situationen, in denen man aufgrund der Musik eher aggressiv oder wütend wird. Auf der anderen Seite kann Musik jedoch auch eine wahnsinnig beruhigende Funktion haben, weswegen sowohl Kinder als auch Erwachsene oft mit Musik im Hintergrund besser einschlafen können.

Aber ist es wirklich sinnvoll, sich mit Hintergrundmusik auf sein Spannbetttuch zu legen und zu versuchen, damit besser einzuschlafen. Sollte man nicht gerade bei Kindern darauf achten, dass diese Dinge nicht zur Gewohnheit werden? Komischerweise ist das Einschlafen mit Musik mittlerweile so populäre geworden, dass ein Möbelgeschäft als Werbegeschenke Einschlafmusik vergeben hat, sobald man Schlafzimmermöbel, Bettwäsche oder ein Spannbetttusch gekauft hat.

Forscher sind sich einig über die beruhigende Funktion von bestimmten Musikstücken auf den menschlichen Körper. Da Beruhigung sich durchaus positiv auf das Einschlafen auswirkt, spricht von diesem Aspekt her eigentlich nichts gegen ein wenig Musik zum Einschlafen.

Schlafexperten weisen jedoch auch darauf hin, dass sich Musik negativ auf die Tiefschlafphase auswirken kann. Hat man also den Punkt des Einschlafens erreicht, an dem man normalerweise in die Tiefschlafphase übergehen würde, so können sich Nebengeräusch, auch wenn es beruhigende Musik ist, negativ auswirken.

Es wird daher empfohlen, eine Zeitschaltuhr in das Musikgerät zu integrieren. Für das Einschlafen ist Musik als völlig in Ordnung, sollte jedoch ausgeschaltet werden, sobald man die Tiefschlafphase erreicht. Diese ist schließlich für die Erholung und Entspannung des gesamten Organismus enorm wichtig. Trotzdem dürfen jedoch weiterhin ohne Bedenken Schlafutensilien wie das Spannbetttuch zusammen mit der passenden Musik gekauft werden.